Aus dem Gedächtnis des Windes – Psychokulturelle Studien zu Lateinamerika

Autor: Horacio Riquelme U.

fecha de publication: 1989-10-01

Idioma original: German/alemán/Deutsch

otros idiomas: Espanol

Versiones en otros idiomas:

Titulos en otros alfabetos:

Temas centrales: Dokumentation über Feldforschungen in Lateinamerika und Italien; psychokulturelle Aspekte im Prozess Krankheit/Gesundheit; Tradition und Überwindung des Irrenhauses in Italien

Palabras claves: Kultur und Gesundheit; Minderheiten (Psychisch Kranke, soziale Minderheiten), Identitätsbildung, Menschenrechte in Südamerika

Item accequible en: núcleo de convergencia psicosocial.org

Accequible en internet: Si

Versión resumida: Aus dem Gedächtnis des Windes – Psychokulturelle Studien zu Lateinamerika - Die Beiträge dieses Buches bilden die Dokumentation thematisch vielfältiger Feldforschungen in Lateinamerika und Italien. Sie befassen sich mit der Wechselwirkung von kultureller Lebenswelt, sozialem Handeln und psychosozialer Situation in Lateinamerika sowie mit der Tradition des Irrenhauses und deren Überwindung in Italien. Behandelt werden psychokulturelle Themen wie der Umgang mit sozialen Minderheiten und psychisch Kranken, Menschenrechte, Alkoholismus, Identitätsbildung an verschiedenen Orten Lateinamerikas und in Italien.

Año de impresión: 1989, Frankfurt am Main